1:1 Beratung

Wir sehen Woche für Woche viele Schüler und haben selten Zeit uns einmal mit Kollegen auszutauschen.

Vielleicht gibt es Spannungen mit einem Schüler oder seinen Eltern oder du möchtest etwas in deinem Unterricht ändern und überlegst, wie du dies am besten angehst.

Oft fehlt die Ruhe um jemanden eine Situation zu erklären, so dass du wirklich einen guten Rat erhalten kannst oder du möchtest dich nicht in einem Forum bissigen Kommentaren aussetzen.

So bleiben wir mit unseren Gedanken und Ideen – aber auch mit unseren Problemen – allein.

Pädagogische Beratung

Ich biete Klavierlehrern meine kollegiale Unterstützung durch eine individuelle pädagogische Beratung an. Ich nehme mir in unserem Gespräch über Zoom die Zeit, dich als Lehrer kennenzulernen und die passenden Impulse zu finden beziehungsweise aus dir raus zu locken. Denn oft wissen wir schon, was wir ändern oder machen wollen, doch sind verunsichert.

Unser Gespräch gibt dir den nötigen Mut und die richtigen Schritte an die Hand um etwas zu bewegen, so dass du dich wieder vollkommen glücklich in deinem Unterricht fühlen kannst.

Ich wünsche dir, dass du neue Ideen und Erkenntnisse gewinnst und du dich als Pädagoge und Mensch immer weiterentwickelst.

Mit unendlicher Energie und Motivation! Denn es gibt ständig etwas Neues zu entdecken.

Falls du kollegialen Austausch zu einer bestimmten Situation suchst, kannst du mich gerne anschreiben. Du erreichst mich über das Kontaktformular oder über carina(at)klavierpaedagogikentdecken.de. Wir lernen uns kennen und schauen ob und wie ich dich in deinem Thema unterstützen kann. Ich freue mich über deine Nachricht!

Carina hat mein Unterrichtsrepertoire als Klavierlehrerin extrem bereichert und erweitert: Sie zeigte mir, wie ich bereits mit Anfänger*innen rhythmisch anspruchsvolle Pop-Stücke spielen kann, wenn sich die Schüler*innen das wünschen. Sie gab mir sehr gute Tipps für Elterngespräche, falls es mal hakt. Durch Carina habe ich ausprobiert, mit Übelisten zu arbeiten, was sich sehr bewährt hat.

Die wichtigste Erfahrung: Carina ließ mich über meine Haltung als Lehrerin nachdenken und über die veränderten Lerninteressen einer neuen Generation von Schüler*innen: Was macht eine tolle Stunde aus? Früher dachte ich, wenn wir gut vorankommen. Heute gestalte ich meinen Unterricht so, dass sich meine Schüler*innen in ihrem Wesen angesprochen fühlen. Astrid

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner